Religion

Wir brauchen eine Kultur der Anerkennung religiöser Vielfalt

Der „Weltreligionstag“ wurde 1950 von den Bahá’í in den USA ins Leben gerufen und wird weltweit am dritten Sonntag im Januar begangen, dieses Jahr am 21. Januar. Auch außerhalb der Bahá’í-Gemeinden wird inzwischen am Weltreligionstag an die Bedeutung des interreligiösen Dialogs für ein friedliches Zusammenleben in Vielfalt erinnert. Entstanden ist die monotheistische Religion der Bahá’í […]