Vielfalt

Nashville – Stadt der Willkommenskultur

Was New York für die Künste und Los Angeles für den Film, ist Nashville für die Country Musik: der Ort, an dem man zum Star wird. Auch wenn die Lieder über Trucks, Bier, Liebe, Herzschmerz und Verlassenwerden oftmals das einfache Leben im Amerika des Mittleren Westens besingen, so verkörpert die Country-Kultur in Nashville doch auch […]

Toronto macht Vielfalt zum Markenzeichen

Little Italy, Little India, Greektown, Chinatown, Koreatown, Little Jamaica, Little Portugal oder das polnisch geprägte Roncesvalles – in Toronto ist man auch immer in der Welt unterwegs. Die 2,7-Millionen-Metropole am Ontario-See wird als multikulturellste Großstadt der Welt bezeichnet. Eine Behauptung, die kaum nachgewiesen werden kann, aber mittlerweile so sehr in das Selbstverständnis der Bewohner eingegangen […]

Das renk. Magazin bringt Farbe in die Medienlandschaft

Ein Bild in einer Zeitung oder Szenen in einer Nachrichtensendung: Die klassischen Medienformate haben großen Einfluss darauf, wie kulturelle Minderheiten in Deutschland wahrgenommen werden. Aber wie werden die Geschichten in diesen Medien erzählt? Und vor allem: Von wem werden sie erzählt? Das renk. Magazin bringt Farbe in die bisweilen homogene Medienlandschaft. Redakteur Tarik Kemper gibt […]

Jung, global, modern: Malmö macht Vielfalt zur Stärke

179 Nationalität leben nach letzten Zählungen in der südschwedischen Stadt Malmö. Das ist fast die ganze Welt. Aber eben nur fast. Warum nicht versuchen, alle 193 Nationen der UN mit zumindest einem Repräsentanten in die Stadt zu holen? Das ist die Idee von Finnur Sverrisson und seiner Initiative „Little Big Malmö“. Vielfalt begrüßen „Ich hätte […]

Zusammenleben in kultureller Vielfalt

Wie wollen die Deutschen in der Einwanderungsgesellschaft zusammenleben? Anlässlich des diesjährigen Reinhard Mohn Preises zum Thema „Vielfalt leben – Gesellschaft gestalten“  erscheint eine Sonderauswertung des Religionsmonitors 2017 zum Thema  „Zusammenleben in kultureller Vielfalt. Vorstellungen und Präferenzen in Deutschland.“. Die repräsentative Untersuchung fragt nach der bevorzugten Form des Zusammenlebens von Einwanderern und Mehrheitsbevölkerung in Deutschland: Welche […]

Städte in Deutschland: Wer Vielfalt wagt, gewinnt

Deutschlands Städte sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Und doch sehen sie sich ähnlichen Herausforderungen gegenüber. Nahezu alle Städte in Deutschland werden aktuell mit der Herausforderung konfrontiert, mit der wachsenden kulturellen Vielfalt ihrer Stadtbevölkerung umzugehen.   Unterschiedliche Städte – unterschiedliche Herangehensweisen Die Städte reagieren auf diese Herausforderung ganz unterschiedlich. Ihre Erfahrungen und Herangehensweisen im […]

Leuchturm Leicester: Vielfalt aktiv gestalten

Als der indischstämmige Schriftsteller Farrukh Dhondy in den späten 1960er Jahren an der Leicester University studierte, war es für ihn kaum möglich, ein Zimmer zu finden. „Immer wenn die Vermieter mich sahen, hieß es, der Raum wäre leider schon vergeben“, erinnerte er sich vor zwei Jahren anlässlich des wichtigsten Ereignisses in der jüngeren Geschichte der […]

Heimatbilder: Wie Kunst Menschen zusammenbringt

Wenn du die Augen schließt und an Heimat denkst: Welches Bild kommt dir in den Kopf? Diese Frage stellte das Künstlerduo „Empfangshalle“ Anfang der 2000er Jahre Müllmännern in München. Wie das Projekt „Woher Kollege – Wohin Kollege“ von Corbinian Böhm und Michael Gruber die Stadt veränderte, und was das alles mit dem Dialog der Kulturen […]

Die Zukunft gehört der Vielfalt

„Kulturell unterschiedliche Mitarbeiter bringen eine eigene Landschaft an Erfahrungen mit, die ich als Unternehmerin niemals abdecken könnte. Ich komme auf Ideen, auf die ich anders nicht gekommen wäre“, sagt Jessica Thamm, Inhaberin der NATIVES Sprachagentur, die Menschen aus unterschiedlichen Ländern beschäftigt. Die Erfahrungen der jungen Unternehmerin stützen, was seit einiger Zeit vermutet und immer intensiver […]

Das schönste aller Wörter

An der Tür klingelt es. „Jemand hat das hier im Treppenhaus verloren“. Meine Nachbarin zeigt auf das Portemonnaie in ihrer Hand. „Es gehört dem Türken im dritten Stock, glaube ich“. Ich weiß, wen sie meint. „Ich bin über‘s Wochenende weg. Könntest Du es ihm vielleicht geben, wenn er sich meldet? Ich habe schon einen Zettel […]

Integrationsvorbild Mechelen – Teil 3: Verbündete aktivieren

Um ein neues gemeinschaftliches Klima in der Stadt zu schaffen, hat Mechelens Bürgermeister Bart Somers in die Stadtentwicklung investiert, für mehr Sauberkeit und Ordnung gesorgt und an vielen kleinen Stellschrauben gedreht. Doch ohne Verbündete, ohne die Unterstützung durch die Bürgerinnen und Bürger würde all das nur wenig weit tragen. Im 3. und letzten Teil der […]

Integrationsvorbild Mechelen – Teil 2: Kleine Schritte, große Wirkung

Bürgermeister Bart Somers, den wir im ersten Teil der dreiteiligen Mechelen-Serie von „Vielfalt leben“ vorgestellt haben, hat die belgische Stadt in drei Amtszeiten völlig umgekrempelt: von der Kriminalitätshochburg zu einer lebenswerten, multikulturellen und wieder wachsenden Stadt. Teil 2 beschäftigt sich mit den Details seiner Arbeit – und kommt dem „Wunder von Mechelen“ so ein wenig […]

Integrationsvorbild Mechelen – Teil 1: Der Bürgermeister

Die belgische Stadt Mechelen hat sich innerhalb eines Jahrzehnts vom Schandfleck zur blühenden Stadt und zum Vorbild für die Integration von Einwanderern gewandelt. In einer dreiteiligen Serie zeigt „Vielfalt leben“, wie sie das geschafft hat. Teil 1 porträtiert Bürgermeister Bart Somers und seinen ungewöhnlichen Politikansatz. Seit Bart Somers Anfang 2017 von der City Mayors Foundation […]

Welcome in Berlin, Bienvenido a Berlín, Vítejte v Berlíně!

Wenn man Martin Jankowski begegnet, hat man es mit einem sehr unaufgeregten, angenehm pragmatisch orientierten Schriftsteller und Literaturveranstalter zu tun, dem das Thema Kulturelle Vielfalt nicht erst seit dem Herbst 2015 eine Herzensangelegenheit ist. Schon seit Mitte der Neunziger Jahre – damals lag der Fokus stärker auf der Begegnung von ost- und westdeutschen Schriftsteller*innen in […]

Eine Welt der Vielfalt: Das Bard College Berlin

Vor gut zehn Jahren, als in Deutschland einerseits „Multikulti“ noch folkloristische Fröhlichkeit versprach, und andererseits weiße Hetero Cis-Männer aus der Mittel- und Oberklasse noch die weithin unangefochten herrschende Norm darstellten, erzählte mir mal ein New Yorker Banker, vielleicht war es auch ein Rechtsanwalt, jedenfalls verdiente er Unmengen Geld, und er war selbst unverkennbar und ohne […]

„Abdullahs Mama hat einen Hut“

Emma. Abdullah. Joris. Esrah. Lukas. Lintang. So oder so ähnlich stehen sie da: Die Namen auf den kleinen Metallplättchen an der Miniatur-Garderobe in einer ganz gewöhnlichen Kita in Nordrhein-Westfalen. „Abdullahs Mama hat einen Hut“. Vor ein paar Wochen konnte ich mit diesem Satz wenig anfangen – was konnte so spannend an einem Hut sein, dass […]

Das Eigene und das Fremde

Nach dem rauschenden Applaus ist Stille eingetreten. Es ist nichts zu hören im Saal, außer das gespannte Atmen des Publikums und der Schritte des Mannes, der die Bühne betritt. „Es war einmal eine Gemeinde mit zwei Stadtvierteln“, beginnt er ruhig und gleichmäßig zu erzählen. Die Zuhörer lauschen gespannt. „Die Bewohner der einen Hälfte wohnten schon […]

Tariq Modood über Religion als zentrale Dimension kultureller Vielfalt

Inwiefern stellt kulturelle Vielfalt eine Herausforderung für die Gesellschaft dar? Darüber haben wir mit Professor Tariq Modood von der University of Bristol darüber gesprochen. Im Videointerview erklärt er, dass kulturelle Differenz in unseren heutigen Debatten sehr stark über die Dimension der Religion definiert wird. Wenn wir heute über kulturelle Vielfalt sprechen,  meinen wir fast immer Muslime […]

Wir brauchen eine Kultur der Anerkennung religiöser Vielfalt

Der „Weltreligionstag“ wurde 1950 von den Bahá’í in den USA ins Leben gerufen und wird weltweit am dritten Sonntag im Januar begangen, dieses Jahr am 21. Januar. Auch außerhalb der Bahá’í-Gemeinden wird inzwischen am Weltreligionstag an die Bedeutung des interreligiösen Dialogs für ein friedliches Zusammenleben in Vielfalt erinnert. Entstanden ist die monotheistische Religion der Bahá’í […]

Shutterstock / Rawpixel.com

Vielfalt leben – Darum geht’s in unserem Blog

Der Begriff „Vielfalt“ ist gegenwärtig in aller Munde. Blickt man einmal in die Nachrichten, dann könnte man das Gefühl bekommen, Vielfalt sei einfach der neueste Trend: Unternehmen entwickeln Diversity-Strategien, eine Diversity-Preis-Verleihung folgt auf die nächste, Politiker machen Vielfalt zum Wahlkampfthema, wenngleich mit höchst unterschiedlichen Positionen. Das alles vermittelt mitunter den Eindruck, dass Vielfalt etwas ist, […]