Teilhabe

Wie Zusammenhalt gestaltet werden kann: inspirierende Projekte zum Nachmachen

Gesellschaftliches Engagement, das den Zusammenhalt stärkt, kann ganz unterschiedlich aussehen: von der Hilfe nach der Flut im Ahrtal über die Stärkung junger Frauen im Fußball bis hin zu einem Dorffest gegen Rechtsextremismus. Studien zeigen, wie wichtig es für den Zusammenhalt ist, dass Menschen sich für die Gesellschaft engagieren, gute Teilhabechancen am sozialen Leben haben und eine Verbundenheit mit ihrem sozialen Umfeld empfinden.  Gute Nachbarschaft, bunte […]

Neue Orte der Vereinbarkeit, Integration und Teilhabe: Coworking-Spaces im ländlichen Raum

Im Rahmen des Projektes „Betriebliche Arbeitswelt in der Digitalisierung“ beschäftigen wir uns bereits seit einigen Jahren mit den unterschiedlichen Facetten der Zukunft der Arbeit. Im Mittelpunkt unserer Forschung steht für uns der Mensch. Zentrale Fragen, die uns beschäftigen sind: Wie wirkt sich die fortschreitende Technisierung auf die Arbeitsorganisation aus? Und welche Möglichkeiten eröffnet die digitale […]

Warum mehr gesellschaftliche Konflikte ein positives Zeichen sind

Passend zum diesjährigen Thema Gemeinsam Zusammenhalt gestalten beteiligte sich die Allianz für gesellschaftlichen Zusammenhalt am Digitalen Deutschen Stiftungstag 2021 mit einer Veranstaltung zu Zugehörigkeit und Zusammenhalt in der Migrationsgesellschaft.  Nachdem der Deutsche Stiftungstag pandemiebedingt 2020 ausfallen musste, fand der größte Stiftungskongress Europas dieses Jahr erstmalig rein digital statt und streckte sein breitgefächertes Programm über die gesamte Woche vom 7. bis 11. Juni. […]

Warum das Dorf sich wandeln muss, wenn es nicht zur jugendfreien Zone werden will

Die Stiftung Respekt!, 2010 aus dem Berliner Archiv der Jugendkulturen heraus gegründet, wollte die Lage von Jugendlichen in ländlichen Regionen genauer untersuchen. Gemeinsam mit mehr als 30 Partner:innen realisierte Respekt! ab 2018 in ihrem Projekt „WIR. Heimat – Land – Jugendkultur“ einen bunten Strauß aus Befragungen, Workshops, Fachtagungen, literarischen und journalistischen Erkundungen. Die Besonderheit der […]

Die Begegnungsbox – Wie Nachbarschaften sich auch in Corona-Zeiten treffen können

Gastbeitrag von Nina Warneke, Gründerin und Geschäftsführerin des Sozialunternehmens interkular aus Berlin Die Gesellschaft befindet sich im permanenten Wandel… Gerade zu Corona Zeiten können wir das sehr deutlich sehen. Die Zeit und ihre gesundheitlichen, wirtschaftlichen aber vor Allem gesellschaftlichen Auswirkungen sind ungewiss. Es ist wichtig, sich agil mit zu verändern. Oft – vor allem in […]

Die Interkulturelle Woche

Wie können wir in Europa universelle Werte verteidigen und Menschen schützen? Wie schlägt sich die Demokratie im Widerstreit mit dem aufkommenden Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus? Welche Werte braucht eine plurale Gesellschaft, um dauerhaft stabil und inklusiv zu sein? Diese und andere Fragen sind zentrale Leitgedanken der diesjährigen Vorbereitungstagung der Interkulturellen Woche (IKW), die am 15. […]

Regionale Fachtagung 29.6.18 - Kölner Teilnehmerinnen

Migrantinnen ins Rathaus: Einmaliges Projekt wirbt für mehr politische Vielfalt

In unserer heutigen Gesellschaft gibt es unterschiedlichste Gruppierungen, die das Recht auf politische Teilhabe besitzen. Bisher finden diese Menschen jedoch wenig Gehör. Zu den Gruppen, deren politische Partizipation stärker in den Blick genommen werden muss, gehören auch Migrantinnen. Wie aber kann es gelingen, Frauen mit Migrationshintergrund für die Kommunalpolitik zu begeistern? Dieser Frage widmet sich […]