Corona-Krise

Die Begegnungsbox – Wie Nachbarschaften sich auch in Corona-Zeiten treffen können

Gastbeitrag von Nina Warneke, Gründerin und Geschäftsführerin des Sozialunternehmens interkular aus Berlin Die Gesellschaft befindet sich im permanenten Wandel… Gerade zu Corona Zeiten können wir das sehr deutlich sehen. Die Zeit und ihre gesundheitlichen, wirtschaftlichen aber vor Allem gesellschaftlichen Auswirkungen sind ungewiss. Es ist wichtig, sich agil mit zu verändern. Oft – vor allem in […]

Was kommt nach Corona: Die totale Isolation oder die resiliente Gesellschaft?

Dies ist ein Gastbeitrag von Dr. Daniel Dettling. Er ist Zukunftsforscher und Politikwissenschaftler und leitet das Berliner Büro des Zukunftsinstituts. Mitte Juni erscheint sein neues Buch „Zukunftsintelligenz. Der Corona-Effekt auf unser Leben“ (LangenMüller). Die Langfassung der Szenarien findet sich online unter: https://www.zukunftsinstitut.de/zukunft-heute-corona/#szenarien Die Welt hat 2020 ihren ersten Shutdown erlebt. Schulen wurden geschlossen, das öffentliche […]

Kommt nach der Pandemie der Populismus?

Keiner weiß, wie lange uns die Coronakrise unmittelbar und mittelbar noch beschäftigen wird. Unmittelbar hält sie uns unter anderem durch Maskenpflicht, stark reduziertes Veranstaltungsgeschehen, und eingeschränkte Lehrtätigkeiten an Schulen und Hochschulen auf Trab – voraussichtlich, bis große Teile der Bevölkerung durch Impfung oder überstandene Infektion immun sind. Sicher ist: Mittelbar werden die Folgen der Krise […]

Dies ist kein Ramadan-Corona-Tagebuch. Mein Ramadan-Ich in 3 Phasen

„Liebe Beyza, der Anlass für diesen Brief war, dass ich dir und all deinen Lieben einen gesegneten Ramadan wünschen möchte. So vieles ist momentan anders. Besonders für diesen Monat hoffe ich, dass sich aber auch ganz viele schöne und friedliche Momente ereignen werden.“ Kurz vor Beginn des Fastenmonats rief mich eine (nicht-muslimische) Freundin an und […]

Unternehmen und gesellschaftlicher Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Epidemie

Sozialer Zusammenhalt ist der „Kitt“ einer funktional hoch differenzierten modernen Gesellschaft, die von wirtschaftlicher Konkurrenz und sozialen Individualisierungsprozessen geprägt ist. Die Corona-Pandemie zeigt, dass gerade in Krisen oder gesellschaftlichen Ausnahmesituationen Solidarität und Gemeinsinn wertvoll sind, um Herausforderungen zu meistern. Im Folgenden soll gezeigt werden, welche Rolle Unternehmen in diesem Zusammenhang spielen. Werte und sozialer Zusammenhalt […]

„Trying Times“: Wie wir Corona rund um den Globus erleben – und welche Herausforderungen wir jetzt weltweit angehen müssen

Früh am Morgen in Washington D.C., spät am Abend in Peking – und irgendwo dazwischen in Israel, Ghana, Polen, Moldawien, Italien, Österreich, Deutschland und den Niederlanden: In einem digitalen Workshop zur Corona-Krise kamen im Rahmen des Projekts „Trying Times“ zwölf Menschen aus zehn Ländern zu einem internationalen Dialog zusammen. Sie berichteten über die aktuelle Lage […]

Griechenland zwischen Flüchtlings- und Corona-Krise. Enri Hysenbelli berichtet aus Athen von seinem Einsatz für Geflüchtete

Während wir in Deutschland allmählich Maßnahmen lockern und uns vorsichtig in eine „neue Normalität“ mit dem Corona-Virus begeben, sollten wir unseren Blick auch auf das so wichtige Thema der Zukunft des europäischen Zusammenhalts werfen. Wenngleich Deutschland in den vergangenen Wochen einige Patient*innen aus anderen Nachbarländern aufgenommen hat und damit innereuropäische Solidarität demonstrierte, hatte sowohl die […]

Das Netzwerk rückt zusammen – Ein Bericht über den Deutsch-Israelischen Young Leaders Austausch in der Corona Krise

Während in diesen Tagen Menschen auf der ganzen Welt versuchen, möglichst große physische Distanz zu wahren, rücken zugleich in der digitalen Welt viele enger zusammen. Diese Erfahrung haben auch die Mitglieder des Young Leaders Netzwerks in Deutschland und Israel miteinander gemacht. Als Praktikant konnte ich aus dem Homeoffice an ihrer Diskussion teilnehmen. Seit 20 Jahren […]

Nachbarschaftshilfe als Zeichen gesellschaftlichen Zusammenhalts

Deutschland ist im Krisenmodus und findet nur in kleinen Schritt zurück zu einer Normalität, die vielleicht eine andere sein wird als zuvor. Die Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben zeitweise nahezu komplett lahmgelegt und rund 150.000 Menschen sind bereits am neuartigen Virus erkrankt. Vor allem die Alten und Schwachen sind gefährdet und werden (pauschal) zur sogenannten […]

Politisches Vertrauen in Zeiten der Krise – Wie ein rationalerer Diskurs den Zusammenhalt stärkt.

(Aktualisierte Fassung vom 11. Mai 2020) Wie groß ist das Vertrauen in die Politik in Zeiten der Corona-Krise? Wie sich der gesellschaftliche Zusammenhalt in Deutschland verändert, untersuche ich für die Bertelsmann Stiftung seit nunmehr neun Jahren mit empirischen Studien (eine Übersicht dazu findet sich hier). Wie sich aber die aktuelle Corona-Krise, mit ihren medizinischen, sozialen, […]

Das jüdische Pessach-Fest in Zeiten von Corona – Aus der Not eine Tugend machen

Die Corona-Krise stellt auch Religionsgemeinschaften vor besondere Herausforderungen. Dabei ist es interessant zu sehen, welche spirituellen oder pragmatischen Ressourcen bereitstehen, sich gegen die Auswirkungen der Krise auf das religiöse Miteinander zur Wehr zu setzen. Im Judentum fand in der letzten Woche mit dem Pessach-Fest einer der zentralen Feiertage statt. In dessen Zentrum steht die Erinnerung […]