Gesellschaft

Gespalten oder nicht gespalten, das ist hier die Frage

Verführerische Bilder der Spaltung Die Bilder sind verführerisch: „Die Gesellschaft ist gespalten“ liest man und schon tut sich vor dem inneren Auge eine tiefe, unüberwindbare Schlucht auf, die die Menschen im Land in zwei Lager teilt. Ist von „Filterblasen“ die Rede, liegt es nahe, an geschlossene Räume voll mit Gleichgesinnten zu denken, in die kaum auch nur eine andere Meinung oder ein irritierender Fakt eindringen […]

Mehrheit der Deutschen befürworten klimapolitische Veränderungen 

Neue Wertestudie der Bertelsmann Stiftung untersucht Haltungen zum Klimaschutz Seit mehr als 30 Jahren wissen wir um die katastrophalen Folgen des menschengemachten Klimawandels. Nun warnt der Weltklimarat IPCC nochmals eindrücklich vor der zunehmenden Erderwärmung. Bereits 2030 anstatt 2050 könnten 1,5 Grad Erwärmung erreicht sein, heißt es im sechsten Sachstandsbericht, den der Weltklimarat IPCC vergangene Woche vorgestellt hat. Es bleibt damit noch weniger Zeit zum Handeln als bislang gedacht. Wird der Klimawandel auch […]

Möwe fliegt über drei gestreifte Sonnenliegen vor einer Meereskulisse

Sommerpause bis zum 23. August

Dieser Sommer fühlt sich seltsam an: Überflutung und Hochwasser in NRW und Rheinland-Pfalz, die Pandemie noch lange nicht überwunden und ein Bundestagswahlkampf, in dem es um wichtige Zukunftsfragen gehen könnte, in dem aber bislang hauptsächlich die persönliche Eignung einzelner Kandidat:innen diskutiert wird. Wir hätten also genug Themen, um über unsere Gesellschaft, den Zusammenhalt der Menschen […]

Zukunft gestalten: Werte und Fußball im Podcast der Bertelsmann Stiftung

„Zukunft gestalten“ heißt der Podcast der Bertelsmann Stiftung. Hier sprechen Malva Sucker und Jochen Arntz mit Kolleg:innen über gesellschaftlich relevante Themen und geben Einblicke in die Stiftungsarbeit. In der sechsten Folge ging es um die Wertebildung im Jugendfußball und wir haben über mein Projekt „TeamUp! Werte gemeinsam leben“ gesprochen. Ganz besonders hat mich gefreut, dass […]

Werte leben. Demokratie stärken. Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Das Wertebündnis Bayern stellt sich vor.

Junge Menschen über Wertefragen zum Nachdenken anregen, mit ihnen diskutieren, sie zum Handeln ermuntern – das will das Wertebündnis Bayern. Im Jahr 2010 initiiert, hat sich dieses bundesweit einmalige Bündnis seit seiner Gründung zu einem großen Netzwerk entwickelt, das Werteorientierung und Wertebildung bei jungen Menschen fördert. Aus allen gesellschaftlichen Bereichen haben sich Partner:innen zusammengefunden: gleichberechtigt […]

Warum mehr gesellschaftliche Konflikte ein positives Zeichen sind

Passend zum diesjährigen Thema Gemeinsam Zusammenhalt gestalten beteiligte sich die Allianz für gesellschaftlichen Zusammenhalt am Digitalen Deutschen Stiftungstag 2021 mit einer Veranstaltung zu Zugehörigkeit und Zusammenhalt in der Migrationsgesellschaft.  Nachdem der Deutsche Stiftungstag pandemiebedingt 2020 ausfallen musste, fand der größte Stiftungskongress Europas dieses Jahr erstmalig rein digital statt und streckte sein breitgefächertes Programm über die gesamte Woche vom 7. bis 11. Juni. […]

Rotes Graffito vor grauer Hauswand

Was tun gegen Verschwörungsideologien?

Seit 2015 gibt es bei der Amadeu Antonio Stiftung das Projekt No World Order – Handlungsoptionen gegen Verschwörungstheorien.  Es hat sich zur Aufgabe gemacht, zu untersuchen, wie Verschwörungsideologien funktionieren, warum sie so gefährlich sind und was man gegen sie tun kann. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind die Beratungsangebote, die das Projekt zur Verfügung stellt, so […]

Einsame Frau vor Fenster

Die Deutschen allein zu Haus

Wie einsam sind wir während der Pandemie wirklich? Der Ausbruch der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus haben das tägliche Leben der Menschen weltweit stark verändert. Seit Anfang März 2020 werden auch in Deutschland regelmäßig Maßnahmen zur Eindämmung des Virus umgesetzt, darunter vor allem Quarantäne-Verordnungen, Abstandsregeln sowie die Aufforderung, möglichst […]

Pflege geht jeden an!

Fürsorge und Zusammenhalt in der alternden Gesellschaft In der Coronakrise ist die Solidarität zwischen jungen und alten Menschen stärker zum Thema geworden. Während zunächst die besonders gefährdeten Hochaltrigen im Fokus standen, richtet sich nach deren Impfung die Aufmerksamkeit nun zunehmend auf die Jugend, die mit Unsicherheit und Zukunftssorgen zu kämpfen hat. Was in diesen akuten […]

Coronakratie

Am Dienstag, den 10. März 2020, konnte man schon eine erste Ahnung davon bekommen, was die folgenden 365 Tage so bringen sollten. Am Tag zuvor waren weltweit die Börsenkurse eingebrochen, an der Wall Street war der Handel ausgesetzt. Der damalige italienische Ministerpräsident Conte hatte sein ganzes Land bereits zur Sperrzone erklärt und in Deutschland wurde […]

„Es geht doch hier um meine Freiheit – oder etwa nicht?“ Wie uns Corona spaltet – und auch eint

Ein Jahr zwischen Lockdown und Lockerung  Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag ziemlich durcheinandergewirbelt. Seit einem Jahr erleben wir häufige Wechsel zwischen Lockdown und Lockerung. Ich selbst arbeite seit einem Jahr im Homeoffice und habe mehr Meetings als je zuvor, wenn auch digital. Meine Kinder freuen sich, wenn sie die Schule mal von innen sehen. Aber Karneval via Zoom und ganz ohne Schunkeln? Na ja. Nichts ist mehr wie […]

Stärkt Corona den Zusammenhalt? Professor Thomas Macho im Gespräch mit Kai Unzicker

Die Frage, die im Titel dieses Blogbeitrags steht, ob Corona den Zusammenhalt stärke, hat der Journalist Sebastian Engelbrecht in der Sendung Streitkultur des Deutschlandfunk gestellt. Gerichtet war sie  an den Wiener Kulturwissenschaftler Thomas Macho und an mich. Macho ist Direktor des IFK, des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften in Wien und war zuvor bis 2016 Professor für […]

Plenarsaal des deutschen Bundestags

Regieren in Zeiten der Pandemie

GroKo-Bilanz spürbar verbessert, in 2021 bleibt aber auch noch einiges zu tun Corona und die „Coronapolitik“ der Bundesregierung haben das Jahr 2020 stark geprägt. Nicht nur scheint die Krisensituation das faktische Handeln der politischen Akteure in diesem Jahr anzuleiten, auch die gefühlte Stimmung und das Meinungsklima in Deutschland werden offensichtlich von den aktuellen Ereignissen beeinflusst. […]

Warum das Dorf sich wandeln muss, wenn es nicht zur jugendfreien Zone werden will

Die Stiftung Respekt!, 2010 aus dem Berliner Archiv der Jugendkulturen heraus gegründet, wollte die Lage von Jugendlichen in ländlichen Regionen genauer untersuchen. Gemeinsam mit mehr als 30 Partner:innen realisierte Respekt! ab 2018 in ihrem Projekt „WIR. Heimat – Land – Jugendkultur“ einen bunten Strauß aus Befragungen, Workshops, Fachtagungen, literarischen und journalistischen Erkundungen. Die Besonderheit der […]

Wirtschaftsfaktor Vielfalt: Was zeigt uns Biontech?

Der Erfolg des Mainzer Unternehmens Biontech bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen den Corona-Erreger hat viele Menschen aufmerken lassen. Ein deutsches Unternehmen an der Spitze der globalen pharmazeutischen Forschung – wunderbar! Bemerkenswert ist an Biontech aber auch, dass es von einen Ehepaar mit Zuwanderungsgeschichte gegründet und an die Weltspitze geführt worden ist. Damit ist Biontech […]

Innovationen als Gesellschaftskitt?- Das Beispiel Israel

Israels Gesellschaft ist durchzogen von tiefen politischen, ethnischen und religiösen Gräben, die mit seiner Geschichte als Einwanderungsland verknüpft sind. In der Vergangenheit hat Israel stark von der Pluralität seiner Gesellschaft profitiert, so beispielsweise vom massenhaften Zuzug gut gebildeter Einwander:innen aus der Sowjetunion. Mittlerweile allerdings sind große Bevölkerungsgruppen wirtschaftlich abgehängt, was die Gräben in der Gesellschaft […]

Serie über Zusammenhalt in Zeiten der Krise | Teil 6: Gerechtigkeitsempfinden

Über die Serie: Im Projekt „Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt“ untersuche ich seit 2012, wie es um das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland bestellt ist. Grundlage ist ein Modell mit neun Dimensionen: Soziale Netze, Vertrauen, Akzeptanz von Diversität, Identifikation, Institutionenvertrauen, Gerechtigkeitsempfinden, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Anerkennung sozialer Regeln und gesellschaftliche Teilhabe. In jedem Teil dieser Serie werde ich darauf […]

Rassismus und Polizei

In diesem Gastbeitrag berichten Prof’in Eva Groß und Dipl.-Soz. Anabel Taefi von der Hochschule in der Akademie der Polizei in Hamburg, über ein gerade gestartetes Projekt, das demokratiebezogene Einstellungen und Werthaltungen innerhalb der Polizei untersucht. An dem Projekt sind außerdem die Universität Bielefeld, die Universität Hamburg und das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen als assoziierte Partner (beratende […]

Der Zusammenbruch der amerikanischen Gesellschaft

In diesem Gastbeitrag wirft Anthony Silberfeld, Director für Transatlantic Relations bei der Bertelsmann Foundation North America, kurz vor den  Präsidentschaftswahlen einen kritischen Blick auf den Zustand der amerikanischen Gesellschaft.   Der Zusammenbruch der amerikanischen Gesellschaft In einem Land, das Jahrzehnte lang über den Wert des menschlichen Lebens diskutiert hat, sind die USA nun scheinbar zu einem […]

Es gibt eine soziale Pandemie, die Europa vergiftet: der Hass auf Muslime

Wenn antimuslimische Vorurteile nicht ins Visier genommen werden, sind Maßnahmen zur Bekämpfung des Rassismus in Europa im Gefolge der Black-Lives-Matter-Proteste sinnlos Von Patrycja Sasnal und Yasemin El-Menouar Selten hat die EU so schnell reagiert. Nur knapp vier Monate nach der Ermordung von George Floyd und der folgenden Black-Lives-Matter-Kampagne in den USA, die auch auf Europa […]

8 Thesen für eine demokratische Digitalisierung

Die Digitalisierung ist ein Megatrend unserer Zeit, der alle Lebensbereiche umfasst und quer über den Globus verläuft. Die technologischen Entwicklungen schreiten in atemberaubender Geschwindigkeit voran. Doch Digitalisierung ist kein Eilzug, der wahlweise an uns vorbei rast oder auf den wir noch rasch aufspringen, sondern ein Zug, der von uns selbst entwickelt und gesteuert werden kann. […]

Forschung in Zeiten von Corona

Wie die Studie „30 Jahre deutsche Einheit – Gesellschaftlicher Zusammenhalt im vereinten Deutschland“ entstand Dies ist ein Gastbeitrag von Jana Faus und Matthias Hartl. Jana Faus ist Diplom-Soziologin und Geschäftsführerin von pollytix. Matthias Hartl hat einen Master in Politischer Kommunikation und ist Senior Berater bei pollytix.  Am 7. September erscheint eine neue Studie der Bertelsmann […]

Wie sieht das ‚New Normal‘ für zivilgesellschaftliche Organisationen in der Corona-Zeit aus? Wir haben nachgefragt!

In einer gemeinsamen Umfrage haben die Bertelsmann Stiftung und die Stiftung Bürgermut nachgefragt, welche Unterstützung Organisationen in den nächsten Monaten am dringendsten benötigen. Die Antwort lautete nicht Webcams, mehr Ehrenamtliche oder finanzielle Ausstattung – sondern Wissenstransfer und Austausch. Das zu gestalten liegt auch an jedem von uns. „Ich habe noch nie so viel Zeit zuhause […]

Zusammenhalt in Zeiten der Krise – Ein Blick nach Asien

Corona-Krise und gesellschaftlicher Zusammenhalt in Asien Für die Frage nach den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Bedeutung sozialer Kohäsion für die Krisenbewältigung lohnt ein Blick über den deutschen und europäischen Tellerrand nach Asien. Denn hier finden sich einige sehr erfolgreiche Beispiele für den Umgang mit der Krise. Ich habe in den […]

Serie über Zusammenhalt in Zeiten der Krise | Teil 5: Vertrauen in Institutionen

Über die Serie: Das Projekt „Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt“ untersucht seit 2012, wie es um das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland bestellt ist. Grundlage ist ein Modell mit neun Dimensionen: Soziale Netze, Vertrauen, Akzeptanz von Diversität, Identifikation, Institutionenvertrauen, Gerechtigkeitsempfinden, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Anerkennung sozialer Regeln und gesellschaftliche Teilhabe. In jedem Teil dieser Serie wird untersucht, welche Auswirkungen […]

Serie über Zusammenhalt in Zeiten der Krise | Teil 4: Akzeptanz von Diversität

Serie über Zusammenhalt in Zeiten der Krise | Teil 4: Akzeptanz von Diversität Über die Serie: Im Projekt „Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt“ untersuche ich seit 2012, wie es um das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland bestellt ist. Grundlage ist ein Modell mit neun Dimensionen: Soziale Netze, Vertrauen, Akzeptanz von Diversität, Identifikation, Institutionen-vertrauen, Gerechtigkeitsempfinden, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Anerkennung […]

Sechs Hände die sich gegenseitig halten

Serie über Zusammenhalt in Zeiten der Krise | Teil 3: Vertrauen Sie mir? Über das generelle Vertrauen in Mitmenschen

Über die Serie: Im Projekt „Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt“ untersuche ich seit 2012, wie es um das gesellschaftliche Miteinander in Deutschland bestellt ist. Grundlage ist ein Modell mit neun Dimensionen: Soziale Netze, Vertrauen, Toleranz, Identifikation, Institutionenvertrauen, Gerechtigkeitsempfinden, Solidarität und Hilfsbereitschaft, Anerkennung sozialer Regeln und gesellschaftliche Teilhabe. In jedem Teil dieser Serie werde ich darauf eingehen, welche […]

Herausforderungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Zeiten von Corona

Wird die Corona-Krise den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken oder treibt sie die Spaltung weiter voran? Denken Sie, es wird alles wieder wie vor der Krise? Oder sind Sie hin- und hergerissen, da es für alle drei möglichen Entwicklungen gute Argumente gibt? Hierüber sprachen wir bei unserem Fachgespräch „Zusammenhalt in Zeiten von Corona“ mit Prof. Dr. Jutta […]

Junge Menschen aus unterschiedlichen Kulturen vor einem Whiteboard

Unser Fazit: Kulturelle Vielfalt ist gut für Unternehmen – und die ganze Gesellschaft

Begrüßt Deutschland kulturelle Vielfalt? Oder dominiert das Gefühl der Bedrohung? Und lässt sich wirklich behaupten, dass Diversität gut ist, zum Beispiel für die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft? Mit dem  Reinhard Mohn Preis 2018 Vielfalt leben – Gesellschaft gestalten hat die Bertelsmann Stiftung gezeigt: kulturelle Vielfalt kann eine Chance sein, wenn man ihr offen begegnet, das Zusammenleben aktiv […]